Anmelden

Gesamtinvestitionskosten

GLOSSAR

Die Gesamtinvestitionskosten sind die Gesamtsumme aller Kosten, die für die Planung und Umsetzung eines Immobilienprojektes anfallen. Sie dienen als Messwert und Berechnungsgrundlage für alle am Immobilienprojekt beteiligten Parteien und setzen sich je nach Immobilienvorhaben aus unterschiedlichen Positionen zusammen. Zu ihnen zählen u.a. die Kosten für den Erwerb eines Grundstückes, die zugehörigen Notarkosten, Kosten für die Grundbucheintragung, die eigentlichen Baukosten sowie die Baunebenkosten oder anfallende Zinsen für Fremdkapital

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die Nutzung der zinsbaustein.de-Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.