Anmelden

Kostengruppen nach DIN 276 - einfach erklärt

GLOSSAR

Was sind Kostengruppen nach DIN 276?

Die Kostengruppen DIN 276 beschreiben die Kosten im Bauwesen und gliedern sich wie folgt:/p>


  • 100 - Kostengruppe Grundstück
  • 200 - Kostengruppe Vorbereitende Maßnahmen (vorher: Herrichten und Erschließen)
  • 300 - Kostengruppe Bauwerk - Baukonstruktionen
  • 400 - Kostengruppe Bauwerk - Technische Anlagen
  • 500 - Kostengruppe Außenanlagen und Freiflächen (vorher: Außenanlagen)
  • 600 - Kostengruppe Ausstattung und Kunstwerke
  • 700 - Kostengruppe Baunebenkosten
  • 800 - Kostengruppe Finanzierung


Die Kostengruppen repräsentieren eine Zusammenfassung einzelner, nach den Kriterien der Bauplanung zusammengehörender Kosten.



zinsbaustein.de bietet flexible Finanzierungslösungen

Sie sind Projektentwickler und möchten Ihre Eigenkapitalbasis mit Mezzanine-Kapital stärken? zinsbaustein.de bietet Ihnen als Finanzierungspartner flexible Lösungen - öffentlichkeitswirksam über Crowdinvesting oder diskret über Privatplatzierungen.


  • Attraktive Konditionen
  • Vergabe ohne Besicherung möglich
  • I.d.R. problemlos in bestehende Finanzierungsstrukturen integrierbar
  • Jetzt anmelden


Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die Nutzung der zinsbaustein.de-Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.