Anmelden

Crowdinvesting

GLOSSAR

Crowdinvesting ist eine Unterform des “Crowdfundings". Ein “Schwarm" von Einzelpersonen legt kleine Beträge zusammen, um ein großes Projekt zu finanzieren.


Anders als das klassischen Crowdfunding ist Crowdinvesting jedoch eine Geldanlage und kein karikatives Unterfangen. Das Erzielen einer Rendite steht im Vordergrund, auch wenn es durchaus noch andere Zielsetzungen geben kann (z.B. gibt es Crowdfunding in alternative Energieprojekte, mit denen Anleger nachhaltige Investitionsprinzipen verfpögen können.)


Folgende Unterformen des Crowdinvestings lassen sich unterscheiden:


Das Wort "Crowdinvesting" wird primär im deutschsprachigen Raum verwendet. Im englischsprachigen Raum werden alle Formen der Schwarmfinanzierung als "Crowdfunding" bezeichnet.

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die Nutzung der zinsbaustein.de-Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.