Anmelden

Crowdfunding

GLOSSAR

“Crowdfunding" oder “Schwarmfinanzierung" ist eine Form der Projektfinanzierung, die auf einem einfachen Prinzip beruht: Ein “Schwarm" von Einzelpersonen legt kleine Beträge zusammen, um ein großes Projekt zu finanzieren. Obwohl der Begriff selbst kaum älter als ein Jahrzehnt ist, ist es die Grundidee dahinter nicht. Historische Beispiele reichen hunderte Jahre zurück.


Im deutschsprachigen Raum wird der Begriff häufig nur für Finanzierungen verwendet, die einen karikativen Charakter haben. Investoren erhalten eventuell Dankesgeschenke, die aber nicht dem vollen Gegenwert ihres Einsatzes entsprechen.


Schwarmfinanzierungen mit der Aussicht auf finanzielle Renditen werden als "Crowdinvestings" oder "Crowdlendings" bezeichnet. Im englischsprachigen Raum gibt es diese begriffliche Abgrenzung nicht.

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die Nutzung der zinsbaustein.de-Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.