Startschuss zum “Wohnen in Herzogenaurach”

ARTIKEL 23.01.2017

Das Immobilien-Crowdinvesting erreicht mit zinsbaustein.de heute erstmals die bayerische Wirtschaftshochburg Herzogenaurach, Sitz von adidas und Puma sowie der Schaeffler Gruppe, eines der weltweit größten Technologieunternehmen der Automobilbranche. In den nächsten 25 Monaten werden unweit des Stadtzentrums durch die S&P Stadtbau GmbH drei Wohnkomplexe mit insgesamt 18 Wohneinheiten sowie zugehörigen Stellplätzen entstehen. Bereits ab heute können Investoren auf zinsbaustein.de mit Beträgen ab 500 Euro den Bau mitfinanzieren und sich über eine attraktive Rendite von 5,25 Prozent pro Jahr freuen.


Metropolregion Nürnberg zieht an, auch in der Wohnungsnachfrage

Wenn es um die Frage nach Wirtschaftsstärke und Lebensqualität geht, überzeugt der Landkreis Erlangen-Höchstadt in der Metropolregion Nürnberg auch laut aktuellem Regionalranking des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Aufgrund der hohen Unternehmensdichte freuen sich die Einwohner vor Ort über Vollbeschäftigung und gleichzeitig überdurchschnittlich hohe Kaufkraft. Anleger entdecken die Vorzüge der mittelfränkischen Stadt und steigern die Nachfrage nach Wohnraum in die Höhe.


Bau von 18 Wohneinheiten durch S&P Stadtbau GmbH

Das Projekt “Wohnen in Herzogenaurach" ist bereits das zweite Gebäude, das zinsbaustein.de gemeinsam mit der S&P Stadtbau GmbH realisiert. Auch das erste Projekt in Forchheim ist durch die Crowdinvesting-Plattform in Zusammenarbeit mit dem renommierten Projektentwickler aus Erlangen in nur zwei Tagen vollständig finanziert worden. Die Region Franken ist schon zum vierten Mal Standort für Projektentwicklungen, an denen sich Privatanleger über zinsbaustein.de mit Beträgen zwischen 500 und 10.000 Euro beteiligen können.


Mehr Informationen zum Projekt und die Möglichkeit direkt zu investieren finden Sie hier.

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die Nutzung der zinsbaustein.de-Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.